YPERN MON AMOUR ( De la propagande à la mort )
YPERN MON AMOUR ( De la propagande à la mort )

Kriegsrechnen für Schüler um 1916 :

 

In der Winterschlacht in der Champagne kämpften 30.000 Deutsche gegen eine 6fache französische Übermacht. Die Verluste der Deutschen betrugen 25 v. H. und die der Franzosen 50 v. H. a) Wie stark war das französische Heer bei Beginn der Schlacht? Wieviel betrug b) der Verlust des deutschen Heeres? c) der Verlust des französischen Heeres?

Die Sprenggranate dient zum Bekämpfen lebender Ziele dicht hinter Deckungen auf 5000 m Entfernung. Sie enthält 135 Sprengteile, von denen jeder 11 g wiegt. Wieviel Blei ist für 250 Sprenggranaten erforderlich?

YPERN MON AMOUR (De la propagande à la mort)



Das Projekt

Das Kunstprojekt YPERN MON AMOUR von Harald Reusmann und Frank Wolf befasst sich künstlerisch mit dem 1. Weltkrieg und wird im Jahr 2014, zum 100. Jahrestag des Kriegsausbruchs, ausgestellt. Das Projekt setzt sich aus zwei bildnerischen Werkteilen der beiden Autoren zusammen. Der 1. Teil umfasst großformatige Fotomontagen, die mit Unterstützung eines Teams an verschiedenen Orten in Deutschland realisiert wurden. Der  2. Teil zeigt eine Rauminstallation mit Skulptur.


Ausgangspunkte

Unsere Faszination und Interesse für diesen epochalen, exzessiven Ausbruch organisierter kollektiver Gewalt ist ambivalent. Als Nachgeborene und Zeitgenossen, die nie einen Krieg am eigenen Leib erlebt haben, scheint uns eine „realistische“ wie umfassende Darstellung der „Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts“ unmöglich und unangemessen. Unsere Arbeit ist nicht die von Historikern, wiewohl wir uns auf historisches Material beziehen. Vielmehr haben wir einen jeweils eigenen individuellen Zugang zu diesem Ereignis gesucht und künstlerisch bearbeitet. Der Titel YPERN MON AMOUR verweist, durchaus ironisch, auf Reiseführer und Dokumentationen, denn die Orte des Schlachtens und ihres Gedenkens sind längst auch Teil der Folklore und Tourismusindustrie geworden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Harald Reusmann